Instagram Smileys

Als versierter Social Media-Anhänger weist du eines mit großer Sicherheit: Ein Smiley sagt mehr als tausend Worte. Die kleinen gelben Gesichter sind längst zu einem festen Bestandteil unserer Kommunikation und somit auch unseres Lebens geworden. Kaum eine Nachricht, kaum ein Post kommt noch ohne die witzigen Bilder aus, die das Gesagte oftmals optisch noch mehr unterstützen. Auch auf Instagram ist es natürlich möglich, Smileys einzusetzen, um deinen Post noch ein bisschen aufzumotzen.

Instagram Smileys

Mehrere Möglichkeiten, ein Ergebnis

Instagram und Smileys gehören für dich einfach zusammen? Dann solltest du jetzt auf jeden Fall weiterlesen. Auch wenn es keine explizite Smiley-Funktion bei Instagram gibt, ist es keinesfalls unmöglich, deine Posts und Kommentare mit Emojis anzureichern. Die gute Nachricht: Es gibt sogar mehrere Möglichkeiten, Instagram Smileys einzufügen. Welche das sind und wie genau es funktioniert, erfährst du hier.

Instagram Smileys Möglichkeit #1: Der direkte Weg

Wer es gern einfach mag, wählt natürlich den direkten Weg. Im Falle von Instagram Smileys ist das dieser hier:

  • Erstelle einen neuen Post oder klicke unter einem Bild/Video auf „Kommentar hinzufügen“
  • Klicke auf das Smiley-Symbol auf deiner Tastatur (diese erscheint automatisch)
  • Wähle einen gewünschten Smiley aus
  • Platziere den Smiley an der gewünschten Stelle

Instagram Smileys Möglichkeit #2: Der indirekte Weg

Natürlich will ich dir auch nicht die zweite Möglichkeit vorenthalten, mit welcher du witzige und süße Emojis in deine Posts und Kommentare einbinden kannst. Diese ist nur bei manchen Smartphone-Modellen möglich und sieht folgende Schritte vor:

  • Öffne die Einstellungen auf deinem Smartphone
  • Wähle die Option „Sprache und Eingabe“
  • Gehe zum Menüpunkt Tastatur
  • Setze dein Häkchen hinter „iWnn IME“
  • Öffne deine Instagram-App
  • Ziehe die Benachrichtigungsleiste nach unten
  • Wähle die Option „Eingabemethode wählen“
  • Wähle den Punkt „Emoji“

Instagram Smileys am PC

Wenn du Kommentare über den Browser am PC schreibst ist die einfachste Möglichkeit Emojis in deinen Text einzubinden, indem du diese von der Seite getemoji.com kopierst. Dort findest du eine riesen Auswahl an Smileys, die einfach per Copy and Paste in deinen Kommentar übertragen werden können.

Wenn du nun einen Kommentar oder Post verfassen willst, erscheint anstatt der herkömmlichen Tastatur eine Auswahl verschiedener Emojis. Wenn du wieder normal schreiben willst, musst du die Auswahl „Emoji“ wieder rückgängig machen.

Letztendlich ist es egal, für welche Möglichkeit du dich entscheidest – das Ergebnis ist nämlich immer das gleiche: Instagram Smileys lockern jedes Wort auf und können oft auch ganz für sich allein sprechen. Sie ergänzen Postings und machen Kommentare zu einer besonders persönlichen Botschaft. Daher lautet das Fazit: Instagram ohne Smileys ist zwar möglich… aber sinnlos!